UNTERNEHMEN

Die AST ANTI-SLIP-TILES MACHINERY GMBH aus Hamburg vermarktet das LaserGrip-Verfahren, das zur Erhöhung der Trittsicherheit von polierten Bodenbelägen eingesetzt wird. Sie kombiniert langjährige Erfahrungen im Maschinenbau, Know-how in der Lasertechnik und nationale Anforderungen an Rutschfestigkeit, wie z.B. den in Deutschland einzuhaltenden R-Werten bzw. der Klassifizierung A, B und C.

Die Grundlage der Gesellschaft ist das Ausnutzen von Patenten, die verfahrenstechnisch auf stationären Laserbearbeitungsanlagen umgesetzt werden. Die Gesellschaft zeichnet sich durch eine neutrale Marktposition aus, ohne gesellschaftsrechtliche Bindung an die Keramik- oder Maschinenbauindustrie.

Druckansicht